SSD-Garantiezeiten bis zu zehn Jahren - wie ist das möglich? 17.05.2016 13:12

NETRAM 10 Jahre Garantie

Das Geheimnis, das sich hinter diesem Versprechen verbirgt, liegt in der Technologie. Im Vergleich zu herkömmlichen planaren Architekturen kann die neue V-NAND-Technologie bei gleichbleibender Speicherkapazität mit größeren, unempfindlicheren Strukturgrößen arbeiten, die sich positiv auf die Langzeithaltbarkeit auswirken.

Können Sie bitte kurz erklären, was hinter Dynamic Thermal Throttling steckt?

Die Funktion überwacht in Echtzeit die Temperatur der Speicherelemente und regelt bei Bedarf die Leistung der SSD so, dass es nicht zur Überhitzung kommt. In der Praxis sind die dynamischen Eingriffe zur Temperaturregelung so gering, dass sie keinen merklichen Einfluss auf die Performance nehmen. Die permanente Temperaturkontrolle und die Leistungsregelung wirken sich positiv auf die Haltbarkeit der SSD aus.

Wieso gewährt Samsung für die unterschiedlichen SSD-Modelle unterschiedliche maximale Garantiezeiten?

Die unterschiedlichen maximalen Garantiezeiten hängen unter anderem mit der Architektur und dem Herstellungsprozess zusammen. Bei der EVO 850 PRO können wir dank der V-NAND-Technologie die 40-nm-Fertigungstechnik verwenden. So gefertigte Speicherzellen sind robuster und vertragen mehr Schreibzyklen als die mit feineren Strukturbreiten. Das schlägt sich dann am Ende in der maximalen Garantiezeit nieder. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal betonen, dass die gewährte maximale Garantiezeit nicht bedeutet, dass die Geräte nach deren Ablauf unbrauchbar werden. Im Normalfall arbeiten SSDs auch nach dem Ende der Garantie weiter zuverlässig.

Diese Website benutzt Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr erfahren

Ok