Was ist ein CSFP und welchen Vorteil bietet er gegenüber herkömmlichen SFP? 19.09.2018 10:14

CSFP (compact oder auch dual SFP) ist, wie der Name schon sagt, bedeutet zwei integriertere optische SFP-Module in einem MSA-Standardgehäuse. Im Vergleich zum normalen SFP sind im CSFP zwei SFP in einem MSA-Standardgehäuse untergebracht, wobei jedoch die Hardware- unabhängig von zwei gemeinsamen SFP-Optikmodule verwendet wird (Doppel-BOSA). Die Hardware und die Software der zwei optischen Module können gleichzeitig in einem optischen Port des Geräts arbeiten, der den CSFP-Protokollstandard unterstützt. Ein CSFP-Modul hat daher die Funktionsfähigkeit von zwei SFP-Modulen, belegt aber nur die optischen Port-Ressourcen eines SFP-Optikmoduls.


  Warum besteht eine Marktnachfrage nach CSFP-Produkten? Der Grund ist hauptsächlich, dass man verglichen mit dem gewöhnlichen optischen SFP-Modul mit dem CSFP die Dichte des optischen Netzwerkanschlusses im gleichen Rack-Panel verdoppeln kann.

Diese Website benutzt Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr erfahren

Ok