DDR4 RAM – schneller Arbeitsspeicher für Workstations, Laptops und andere Systeme

16.03.2020 15:15

RAM dient als schneller Speicher für Programme, das Betriebssystem und alle Anwendungen, die auf einem Computer aktiv sind. Er ist direkt an den Prozessor angebunden und besitzt kurze Zugriffszeiten und eine hohe Datenbandbreite. Neue Standards verbessern die Leistung des Arbeitsspeichers und erhöhen somit die Leistungsfähigkeit von Computern. Auch die Kapazität des Arbeitsspeichers kann die Leistungsfähigkeit eines PCs oder Laptops verbessern. So ist ein DDR4 RAM Upgrade oftmals ein günstiger und einfacher Weg, die Leistungsfähigkeit eines Computers zu steigern.

Unterschiedliche Bauformen und Spezifikationen von DDR4 RAM

Zunächst einmal unterscheidet sich DDR4 RAM für Desktoprechner und Laptops. Die DDR4-Speicherriegel für Desktops besitzen 288 Pins, während DDR4 RAM für Laptops deutlich kompakter ist und über 260 Kontakte verfügt. Somit sind die beiden Varianten inkompatibel zueinander, liefern aber die gleiche Performance.

Weiterhin gibt es innerhalb des DDR4 Standards mehrere Spezifikationen. Diese sind durch DDR4-1600 oder DDR4-2666 sowie ähnliche Bezeichnungen gekennzeichnet. Die vierstellige Zahl gibt einen Hinweis auf die Taktfrequenz des Arbeitsspeichers. DDR4 kann mit einem Speichertakt zwischen 200 und 400 MHz betrieben werden. Das Mainboard muss diese Spezifikation ebenfalls unterstützen.

Der Speichertakt des DDR4 RAMs hat direkten Einfluss auf die maximale Datenübertragungsrate. DDR4-1600 mit einer Taktfrequenz von 200 MHz erreicht so Übertragungsraten von 12,8 GB/s. Bei DDR4-3200 mit 400 MHz hingegen liegt die mögliche Datenübertragungsrate bei 25,6 GB/s. Im Vergleich zu Vorgängern wie DDR3 oder DDR2 ermöglicht DDR4 höhere Taktraten bei niedrigerer Spannung. Somit steigt die Datenbandbreite bei gleichzeitig gesenktem Stromverbrauch. Auch Fehlererkennung und Korrektur sind verbessert.

Die Computer Performance mithilfe von DDR4 verbessern

Speicherintensive Programme sind heute keine Seltenheit mehr. Vor allem rechenintensive Anwendungen benötigen viel Arbeitsspeicher. Inzwischen haben sich 64-Bit-Betriebssysteme durchgesetzt, die große Mengen an Arbeitsspeicher verwalten können. Vorher war die Menge an Speicher, die von einem System adressiert werden konnte, auf 4 GB begrenzt. Mit einem modernen Betriebssystem sind oft bis zu 512 GB möglich. Solange ausreichend freier Arbeitsspeicher zur Verfügung steht, werden Daten im RAM abgelegt. Erst wenn der Speicher zur Neige geht, werden Daten auf die Festplatte ausgelagert. Diese ist deutlich langsamer, sodass das System spürbar langsamer arbeitet. Hier sorgt ein Upgrade des DDR4 RAMs für Abhilfe.

DDR4 RAM im Mehrkanalmodus

Werden die Möglichkeiten des Mainboards ausgereizt und die Speichermodule im Mehrkanalmodus betrieben, bietet DDR4 sehr hohe Speicherbandbreiten. In vielen Fällen ist hier einiges an Potenzial vorhanden, das sich ausnutzen lässt. Moderne Prozessoren und Mainboards ermöglichen es, zwei, drei oder sogar vier DDR4 RAM Module parallel zu betreiben. Hierfür wird baugleicher DDR4 RAM mit identischen Spezifikationen benötigt. In unserem Onlineshop stehen Ihnen entsprechende Kits zur Verfügung, die aufeinander abgestimmt sind.

Werden zwei oder mehr DDR4 Speicherriegel parallel betrieben, wird dies als Dual-, Tripple- oder Quad-Channel Modus bezeichnet. Bereits im Dual Channel verdoppelt sich die theoretische Speicherbandbreite. Bei DDR4-3200 bedeutet dies statt 25,6 GB/s eine Datenübertragungsrate von maximal 51,2 GB. Im Quad Channel wird diese Bandbreite nochmal verdoppelt. Durch den Einsatz von einem DDR4 Kit und Modulen mit höherer Taktfrequenz ist es als möglich, die maximale Speicherbandbreite um ein Vielfaches zu steigern. Falls Sie unsicher sich, welcher DDR4 Arbeitsspeicher für Ihr System geeignet ist, dann sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und nennen Ihnen konkret die Vorteile eines Upgrades. In unserem Onlineshop finden Sie eine breite Auswahl an DDR4 RAM und Arbeitsspeichern für Server, Laptops und Workstations.

30.03.2020 11:03
SFP Switch von Netram: modular und zukunftssicher
27.03.2020 16:22
Glasfaser Netzwerk - schnelle Datenverbindungen für die Zukunft
23.03.2020 17:26
Multiplexer: Netzwerkleitungen effizient nutzen
17.03.2020 15:48
Medienkonverter: Aufbau, Funktionen und Einsatzgebiete